Usable Security by Design

Zertifikat und Computer

Call for Papers: 4. Usable Security und Privacy Workshop (Mensch und Computer 2018)

4. Usable Security und Privacy Workshop
Mensch und Computer 2018 (Dresden, 2.–5. September 2018)

Einreichungsfrist: 13.06.2018

In einer digitalen Gesellschaft interagieren Menschen in nahezu allen Bereichen ihres Lebens mit Computern. Technologie entwickelt sich dabei zu einem allgegenwärtigen Gestaltungswerkzeug unseres privaten und beruflichen Lebens. Eine zwingende Voraussetzung für das Gelingen dieses Lebensentwurfs ist das Vertrauen sowohl in die Kontrollierbarkeit der Systeme als auch in die Sicherheit von privaten Endanwendern und Unternehmen. Daraus ergibt sich ein Bedarf an innovativen Sicherheitslösungen zum Schutz sensibler Daten in digitalen Produkten und Dienstleistungen. Schutzmechanismen kommen allerdings nur dann effektiv zum Tragen, wenn sie von den Anwendern möglichst intuitiv verstanden und richtig eingesetzt werden können. Die Gebrauchstauglichkeit ist aus diesem Grund eine Schlüsseleigenschaft, die die individuellen Anforderungen aller beteiligten Benutzergruppen sowohl in Entwicklungsprozessen als auch im produktiven Einsatz berücksichtigen muss.

Ziel des 4. Usable Security und Privacy Workshops ist es, ein Forum zu etablieren, in dem sich Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Thema benutzerfreundliche Informationssicherheit austauschen können. Zugleich soll durch den Workshop die Diskussion für ein breiteres Fachpublikum geöffnet werden. Der Workshop wird als ganztägige Veranstaltung im Rahmen der Fachtagung Mensch und Computer 2018 (2.–5. September 2018 in Dresden) durchgeführt. Sämtliche angenommenen Beiträge werden in Vorträgen vorgestellt. Ergebnis des Workshops ist eine dokumentierte Sammlung von neuen Entwicklungen und Forschungsergebnissen im Bereich Usable Security.

Mehr Informationen zum Call for Papers:
https://www.usecured.de/UseWP/wp-content/uploads/2018/04/Usable-Security-and-Privacy_CfP-WS-MuC-2018.pdf